Hilfe Kontakt



Moderne Haustechnik zum Anfassen!
Mit Mustertafeln gestalten!
Schöne Bäder erleben!
Wissen rund um das Thema SHK
Farbenfinder für Ihr Bad
 

a-z SHS Sudy GmbH
Ostendstr. 2 - 14
12459 Berlin
Telefon: 030 / 53 54 - 190
Telefax: 030 / 53 78 0 - 251
E-Mail:
Zurück
zur Merkliste hinzufügen
Merkliste ansehen
Druckversion
Als PDF speichern

Regenwasserrechner

Mit wenigen Einstellungen erfahren Sie bei unserem Regenwasserrechner was Sie an Wassergeld pro Jahr einsparen können. Um den jährlichen Niederschlag Ihrer Wohnregion anzugeben, reicht es, wenn Sie auf das entsprechende Bundesland der Deutschlandkarte klicken.

Ihre Berechnungen als Ausdruck?

Über unsere Druckversion ist das ganz einfach möglich.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Sie ihre Berechnungen erst in der Druckversion vornehmen. Beim Öffnen der Druckversion werden die Einstellungen erst einmal auf 0 zurückgesetzt.

In dieser Region gibt es ca. 1100 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 1100 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 1100 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 1100 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 1100 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 1100 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 1100 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 450 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 1100 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 1100 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 450 l/m² Niederschlag im Jahr. In dieser Region gibt es ca. 700 l/m² Niederschlag im Jahr.
iTragen Sie bitte die durchschnittliche Niederschlagsmenge in Litern pro Jahr ein. Falls Sie sich nicht sicher sind, können Sie alternativ Ihre Region auf der Karte auswählen.
iGeben Sie bitte die Grundfläche Ihres Hauses an. Die Dachform spielt bei der Berechnung keine Rolle.
iGeben Sie bitte Ihre ungefähre Gartenfläche in m² an.
iBitte geben Sie alle Personen im Haushalt an. (Auch Kinder)
iBitte entnehmen Sie Ihren aktuellen Preis Ihrer letzten Rechnung.


Gesamtbedarf:
iDurchschnittlicher Gesamtwasserbedarf pro Jahr. (Pro Person 122 Liter / Tag.)Liter
Regennutzung:
iAnteil des jährlichen Wasserbedarfs, welcher mit Regenwasser gedeckt werden kann.Liter
Regen-Tankgröße:
iDas benötigtete Speichervolumen in Litern für einen Regenwasser-Tank inkl. 3 Wochen Reserve.Liter
Kosten pro Jahr:
iFolgende Kosten fallen an, wenn Sie kein Regenwasser nutzen.Euro
Ersparnis pro Jahr:
iWenn Sie Regenwasser nutzen, können Sie folgenden Betrag einsparen.Euro

Kostenübersicht

100 %
50 %
0 %

Wasserverbrauch

100 %
50 %
0 %

Tipp: Sollte es in Ihrer Region längere Trockenzeiten geben, ist es sinnvoll, einen größeren Tank zu verbauen. So halten Sie die Unterstützung des Systems mit Frischwasser in dieser Zeit gering! Haben wir Ihr Interesse geweckt und wünschen Sie weitere Informationen zum Thema Regenwassernutzung? Wir beraten Sie gerne!

Hinweis: Die Ergebnisse des Regenwasserrechners dienen lediglich der unverbindlichen allgemeinen Information und beziehen sich auf Durchschnittswerte (Pro Person / Jahr: WC 8000 Liter, Waschmaschine 6000 Liter, Putzen 1000 L, Garten 60 Liter pro m²). Gleiches gilt für die zugrunde gelegten Wasserpreise (Wasser- und Abwasserkosten). Für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der im Regenwasserrechner enthaltenen Informationen kann keine Gewähr übernommen werden. Eine jederzeitige Änderung bleibt vorbehalten


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Top

a-z SHS Sudy GmbH - News

Tipp Messe-Neuheiten
Hier finden Sie viele Produktneuheiten, die auf der SHK-Messe und der IFH/intherm 2014 vorgestellt wurden. Mehr

Info Gefahr: Kohlenmonoxid
Jährlich sterben über 400 Menschen in Deutschland an diesem Gas. Mehr

Info Solarthermie lohnt!
Durch die EEG Novelle fragen sich viele Hausbesitzer, ob sich Solarthermie überhaupt noch lohnt. Wir klären Sie auf... Mehr

Info Neue Zuschussvariante!
Seit dem 1.10.2014 gibt es eine neue KfW-Zuschussvariante für das Programm "Altersgerecht umbauen". Mehr

Info Photovoltaik
Bagatellgrenze befreit Anlagen bis 10 KW vor der Beteiligung an der Ökostrom-Umlage. Mehr